Lassen Sie uns über den Job sprechen

Dies ist der Abschnitt, in dem Sie weitere Einzelheiten über Ihren Job schreiben können. Halten Sie Ihre Benutzer durch aussagekräftige Informationen auf dem Laufenden. Denken Sie daran, dass der Benutzer zu diesem Zeitpunkt schon neugierig ist, sonst würde er nicht scrollen, um hierher zu gelangen. Fügen Sie eine Schaltfläche hinzu, wenn der Benutzer mehr sehen soll.

Finden Sie den Job, der Ihnen gefällt!
search
keyboard_arrow_leftZurück
Passt das zu Ihnen?

IT Client User Support (m/w/d) mit Continental Background

[1213]

Für unseren Kunden aus dem Automotive Umfeld mit Sitz in Schwalbach am Taunus suchen wir zur Unterstützung einen IT Client User Support (m/w/d). Start: 1.4.2021 Laufzeit: 9 Monate Ort: Schwalbach am Taunus Sprache: Deutsch (Must) & Englisch (für Tools etc.) Remote: Nein (5 Tage vor Ort) Aktuell bereiten Sie den IT Spin Off von Continental & Vitesco Technologies vor. Das heißt, alle IT Systeme müssen komplett getrennt werden. Da das Tagesgeschäft vor Ort leidet, suchen Sie jemand, der die User Support / Tickets abarbeiten unterstützen kann. Aktuell sind 3 festangestellte Mitarbeiter vor Ort. Allgemeine Infos: - Betriebssystem läuft auf Windows 10 / angepasste Plattform DS Client - Sollte bereits bei Continental Erfahrung gesammelt haben, am besten in diesem Umfeld (MUST-Kriterium) - Office 365 (mit den dazugehörigen Apps wie Teams) - Erfahrung mit Mobile Devices (Primär: IOS) - Ticketsystem ist aktuell HP Service Manager Mitte des Jahres wird die IT umgestellt. Dann wird es auch andere Tools geben was aber untergeordnet eine Rolle spielt. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung, bitte mit aktuellem Profil in Wordformat, Ihrer Verfügbarkeit und Ihrem All-in-Stundensatz sowie der Angabe wann Sie für ein Interview zur Verfügung stehen könnten. Die Interviews sind zwischen dem 12. und 19.3.2012 geplant ... Herzlichen Dank und mit freundlichen Grüßen Dr. Robert Zühlke Kontakt: AVENCERA GmbH | Dr. Robert Zühlke | E-Mail: robert.zuehlke@avencera.de

map Schwalbach am Taunus, DE date_range 31.03.2021 update Freiberuflich
March 31, 2021 11:00

Mechatroniker / Zerspannungsmechaniker (m/w/d) in der Inbetriebnahme

[1212]
Solid Works, Inbetriebnahme, Mechatroniker, Zerspannungsmechaniker

Für unseren Kunden im Raum Siegen suchen wir ab dem 1.5.2021 einen Mechatroniker / Zerspannungsmechaniker (m/w/d) in der Inbetriebnahme mechanischer Baugruppen Start: 1.5.2021 Laufzeit: 8 Monate mit Verlängerungsoption  Ort: Raum Siegen Sprache: Deutsch (Must) & Englisch Remote: nach Abstimmung mit dem Kunden Aufgaben ·Montage von mechanischen Baugruppen nach 3D Daten ·Mechanischen Inbetriebnahme und Einrichtung der Baugruppen Voraussetzungen ·Mehrjährige Erfahrungen in der Montage von mechanischen Baugruppen nach 3D Daten ·Mehrjährige Erfahrungen bei der mechanischen Inbetriebnahme und Einrichtung der Baugruppen ·Mindestens Grundkenntnisse in der zerspanenden Bearbeitung ·CAD Kenntnisse (Solid Works) ·Erfolgreich abgeschlossene Ausbildung als Mechaniker/Mechatroniker oder Zerspanungsmechaniker ·Bevorzugt Techniker oder Meister mit Berufserfahrung ·Sicherer Umgang mit MS Office ·Begeisterung für technologische Herausforderungen ·Ein hohes Maß an Eigeninitiative und Teamgeist ·Strukturierte, ziel- und teamorientierte Arbeitsweise Interessiert? Dann senden Sie uns bitte Ihre aussagefähigen Profilunterlagen in Wordformat unter Angabe Ihrer frühestmöglichen Verfügbarkeit sowie Ihrer Honorarvorstellung zu. Bitte weisen Sie sowohl einen vor Ort - als auch Remote-Stundensatz getrennt voneinander aus. Herzlichen Dank und mit freundlichen Grüßen Dr. Robert Zühlke Kontakt: AVENCERA GmbH | Dr. Robert Zühlke | E-Mail: robert.zuehlke@avencera.de

map Dillenburg date_range 01.05.2021 update Freiberuflich
March 31, 2021 10:56

Senior Projektleiter (m/w/d) in der opto-elektronischen Industrie

[1211]

Für unseren Kunden, ein renommiertes deutsches Unternehmen der opto-elektronischen Industrie in Mittelhessen, suchen wir ab sofort mehrere Senior Projektleiter (m/w/d) 1. Aufgabe: Konzeption und Leitung von komplexen und umfangreichen (Entwicklungs-) Projekten 2. Arbeitsbeschreibung: 2.1. Auftragsklärung: - Machbarkeitsprüfung einleiten und überwachen, Überprüfung von Projektwürdigkeit und Vollständigkeit der geforderten Dokumente. Pflichten-/Lastenheft prüfen und ergänzen. - Vorhandene Komponenten auf Wiederverwendbarkeit prüfen (lassen), Einsetzbarkeit gängiger Marktprodukte abklären, Zusatzentwicklungen steuern und überwachen. Risiken sowie zeitliche und wirtschaftliche Dimensionen abschätzen, bewerten und Einsatz von z. B. Neuentwicklungen vorschlagen. Arbeitspakete abklären, Beschreibungen anfertigen, Kosten schätzen und kalkulieren. Mögliche Zulieferer auswählen, Angebote einholen und prüfen (lassen). - Klärung der Projektzielsetzungen und Projektinhalte mit dem Auftraggeber. - Definition des passenden Vorgehensmodells (z.B. klassisch versus agil) und der Projektorganisation. - Erarbeitung von Entscheidungsvorlagen für den Lenkungskreis. - Bei Kooperationsprojekten: Verantwortung des kompletten Beauftragungsprozesses und Absicherung der vertraglichen Situation in Kooperation mit den relevanten Fachabteilungen. 2.2. Konzeption: - Projektphasen strukturieren, Termin- und Ablaufpläne aufstellen und in Gesamtplan einarbeiten. - Meilensteine definieren und Netzpläne erstellen. Arbeitsschritte und -pakete inhaltlich klären und festlegen. - Auswahl der notwendigen Projektmanagement-Methoden, Absicherung der Ressourcen. - Abstimmung der Leistungs- und Terminplanung gemeinsam mit dem Projektteam und den relevanten Stakeholdern. - Gemeinkosten, Materialkosten, Entwicklungskosten und Kosten von Hilfsmitteln im Detail kalkulieren und benötigtes Gesamtbudget ermitteln. - Aufsetzen eines strukturierten Anforderungsmanagements und Erstellung eines Projektstrukturplans. - Identifizierung und Bewertung der Risiken, Implementierung eines Risikomanagements. 2.3. Koordination / Durchführung - Steuerung aller geplanten Projektvorgänge. Fachliche, administrative und organisatorische Schnittstellen überprüfen, offene Fragen klären. Leistungen und Termine absprechen. Zuliefernde Stellen überwachen. - Projektstand erfassen und Projektablauf überwachen, Plan-Ist-Abgleich durchführen. Einhaltung wirtschaftlicher Ziele und technischer Vorgaben sicherstellen, bei Abweichungen über Abhilfe entscheiden. Engpässe sowie technische Probleme proaktiv klären und Korrekturmaßnahmen einleiten. Bei Bedarf Aktualisierung der Projektplanung oder Durchführung des Änderungsmanagements . - Koordination der Projektteammitglieder. Arbeitsergebnisse prüfen und besprechen. Die Mitarbeiter bei der Verbesserung der Arbeitsprozesse unterstützen. Klärung von Unstimmigkeiten. - Bei Kooperationsprojekten Durchführen von Abnahmen und Freigabe von externen Entwicklungsleistungen. - Verantwortung des freigegebenen Projektbudgets, Erteilung aller finanziellen Freigaben entsprechend der gültigen Freigaberegelung . - Zwischenstände dokumentieren und Berichte erstellen. - Update der Projektrisiken, Planung und Durchführung von präventiven oder korrektiven Maßnahmen. - Organisation, Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung aller relevanten Meetings und Workshops. - Regelmäßige Information aller Stakeholder und bei Bedarf gemeinsame Abstimmung der Projektergebnisse. - Erstellung des Abschlussberichts, Projektevaluierung, Durchführung von Lessons-Learned Workshops, Dokumentation der Ergebnisse zur Know-how Sicherung. - Sicherstellung der Integration der vom Projektteam geleisteten Arbeit in die nachfolgende Projektarbeit bzw. Lieferobjekte. 3. Verantwortung & Kompetenzen - Verantwortlich für die Erreichung der Projektziele (Kosten, Budget, Leistung, Meilenstein) - Budgetverantwortung: 1-15 Mio. €, - Projektmitglieder: 5-10 Teilprojektleiter oder <50 Mitarbeiter/Kollegen 4. Führungsverantwortung: - Projektbezogene Führungsverantwortung: Führung und Coaching von Projektteams innerhalb der Matrixorganisation ohne direkte Übernahme von Personalverantwortung. 5. Voraussetzungen: 5.1. Berufserfahrung: - 5-10 Jahre fachspezifische Berufserfahrung als Projektleiter im Bereich Technologie-/Produktentwicklung von technisch komplexen Produkten, idealerweise in Bereich Optoelektronik, Feinmechanik/Mechatronik - Erfahrung in der Opto-Elektronischen Industrie 5.2. Ausbildung: Abgeschlossenes Hochschulstudium im Bereich Natur-/Ingenieurwissenschaften I 5.3. Zusatzausbildung: - Zertifizierung als Projektleiter (PMI bzw. GPM), - Umfassende Methodenkompetenz zum Führen von großen Projektteams Remoteanteil: nach Ende des Lockdowns nach Absprache mit dem Kunden Projektstart: ab sofort Beauftragungszeitraum: mindestens 3-6 Monate, Verlängerung wahrscheinlich

map Wetzlar, DE date_range 22.02.2021 update Freiberuflich
February 22, 2021 11:58

Resident Engineer Automotive (m/w/d)

[1206]
Doors, Testing, Resident, Jira, CANoe, LIN, CAN

Wir suchen für unseren Kunden zur Verstärkung des Teams eines großen Zulieferers der Automobilindustrie ab dem 01.03.2021 einen Resident Engineer Automotive (m/w/d) Projektort: der Resident wird im einfachsten Fall im Raum Ingolstadt sitzen und bei Bedarf nach Weissach fahren. Die Zuarbeit ist voraussichtlich wie folgt abgeschätzt mit 80% Audi (Projektlead), 20 % Porsche (Ersteinsetzer). Remote nur nach ausdrücklicher Absprache mit dem Kunden Aufgaben im Projekt: - Abstimmen von Pflicht- und Lastenheften. - Anforderungsmanagement und Arbeit im Tool Doors (Must have). - Durchführen von Tests bezüglich Funktionen des Projektes auf Bauteilebene und im Gesamtsystem. Für alle durchgeführten Tests sind ausführliche Testberichte abzugeben. Den Testberichten ist im Falle eines aufgetretenen Fehlers eine ausführliche Fehlerbeschreibung mit den erforderlichen Traces anzuhängen. - In Abstimmung mit dem Kunden und den Projektleitern bei Audi & Porsche sind die jeweiligen vorhandenen Testplätze und Testfahrzeuge auf den jeweils neuesten verfügbaren Stand des Projektes aufzurüsten und die Änderungen sind zu dokumentieren. - Pflege, Wartung, Auf- und Umbau von Testequipment, Bearbeitung von JIRA Fehlermeldungen, spezielle Fahrzeugtests für diverse Belange, z. B. Spannungsmessungen an Ausgängen, Busmessungen etc. gehören ebenfalls zum Arbeitsumfeld. - Unterstützung bei Problemen im Gesamtsystem bezogen auf das Projekt, zusammen mit Baureihenvertretern, Testabteilungen etc. - Durchführen der Logistikaufgaben und Koordination/Verwaltung der logistischen Themen rund um das Projekt bei entwicklungsorientierten Fahrzeugumbauten und Austauschaktionen aus der Entwicklung. - Definition von geeigneten Abstellmaßnahmen und Abstimmung mit den Projektbeteiligten und Unterstützung der Problemlösungsteams der Baureihen, Unterstützung bei fachlichen Fragen. - Erstellung von Restbussimulationen mittels CANoe - Aufzeichnung und Auswertung von LIN- & CAN Traces - SW-Update an den Projekt-Steuergeräten - Überprüfung der Diagnosefunktionalität des Steuergeräts - Betrachtung des Funktionsumfanges im Fahrzeugverbund/Netzwerk - Teilnahme an Regelterminen - Führen Musteraustauschlisten - Abarbeiten und tracken der Liste offener Punkte bspw. in JIRA - Synchronisation mit dem Kunden, Unterstützung der Testplätze. Speziell bei Audi & Porsche: - Fehlersuche am Modul, Fehlerverständnis, Fehlerbeschreibung, Codierung, Programmierung, Unterstützung der Entwicklung beim Codieren, Flashen, Beherrschung der Tool-Landschaft, - Unterstützung der Entwicklung, Synchronisation mit Audi & Porsche sowie dem Kunden für GV Termine, - Unterstützung bei den Fehlerrunden , - Abstimmung mit allen Schnittstellenpartnern , - Organisation von Testfahrzeuge im Fuhrpark, - Pflege Gerätepark Testequipment - Erstellen von Checklisten und Vorbereitung der Unterlagen für den Kunden Projektleiter , bzw. Gremien bei HW/SW Änderungen. Könnte Sie das interessieren? Dann würden wir uns über eine schnelle Kontaktaufnahme, bitte zuerst per E-Mail, freuen. Bitte senden Sie uns Ihre aussagefähigen Profilunterlagen in Wordformat unter Angabe Ihrer frühestmöglichen Verfügbarkeit sowie Ihrer Honorarvorstellung zu. Bitte weisen Sie sowohl einen vor Ort - als auch Remote-Stundensatz getrennt voneinander aus. Herzlichen Dank und mit freundlichen Grüßen Dr. Robert Zühlke Kontakt: AVENCERA GmbH | Dr. Robert Zühlke | E-Mail: robert.zuehlke@avencera.de

map Ingolstadt, DE date_range 12.01.2021 update Freiberuflich
January 12, 2021 15:03

Klingt gut? Bewerben Sie sich jetzt!

Zusammenarbeit mit uns

Teilen Sie Details über Ihren Job. Schreiben Sie ein paar Zeilen und kontaktieren Sie uns über jede weitere Zusammenarbeit. Wir werden Ihnen in ein paar Stunden antworten und uns bei Ihnen melden.