Let's talk about the job

We offer exciting jobs for different areas. We are active in the areas of permanent employment, freelance projects and temporary work. Simply upload your profile and we will contact you immediately. If there is no suitable job for you, we would be pleased to receive your unsolicited application.

Find the job you like!
keyboard_arrow_leftBack
Is this a good fit for you?

3x Projektmanager für Risikomanagement (SA 31484-31486) (DE)

[19406]

Wir bitten um Abgabe Ihres Angebots bis zum 17.12.2018 15:00 Uhr an salesoffice@bluecarat.de. Als Tagessatz können wir Ihnen bis zu 700,00 € p.d. all-in netto anbieten. Die Anfrage bezieht sich auf eine Vollzeit-Beschäftigung mit 8h / Tag. Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an unsere Ansprechpartnerin Nadja Mona Hölß unter nadjamona.hoelss@soprasteria.com. Beschreibung des Projekt-/ Verfahrenskontext Die Leistungen des Auftragnehmers (Dienstleisters) werden für das PAG-Risikomanagement erbracht. Dieses hat folgenden Inhalt: Einfordern und Überwachen der Projektstartvoraussetzungen Verringerung kritischer Projektsituationen durch regelmäßiges Einfordern und Überwachen der Projektstartvoraussetzungen vor Projektstart (‚Projektanmeldung‘ auf Beschluss des Konzernvorstandes) Ermittlung von Risikoursachen und Erfolgsfaktoren Gezielte Bekämpfung von übergreifenden Risikoursachen, Fokussierung von Erfolgsfaktoren, Arbeitstreffen mit Vorständen / CIO‘s der GF etabliert Steuerung von Architekturreviews Unterstützung und Steuerung von Architekturreviews in den GF S&S, PV, Infrastruktur, Cargo Management konzernübergreifender Programme Erstellung von Hebeln zur Verbesserung und Effizienzsteigerung von IT-Projekten, Ausübung von Projekt- und Teilprojektleitung Gegenstand des Vertrags Der Dienstleister erbringt folgende Leistungen: Aktive Projektsicherungsarbeit bei den betreuten IT Projekten bzw. den Top-IT Projekten des Konzerns in folgenden Punkten: Überprüfung der Dokumentation der Aufgabenstellung und Projektplanung Beratung und Unterstützung der Projekte und deren Steuerungsgremien zur Risikominimierung und Erfolgssicherung durch Maßnahmenvorschläge sowie Förderung von Transparenz über die Projektrisiken für die zuständigen Vorstände Risikoeinschätzungen und Maßnahmenvorschläge und Controlling der Maßnahmen auch im Rahmen der Konzernrisikoberichterstattung (KonTraG) Prüfung der Einhaltung der Vorgaben zum Projektmanagement gemäß gültiger Richtlinien des DB Konzerns Feststellen des Projektstandes und Verfolgen des Projektfortschritts, sowie Überprüfung der Budgetsituation Review der Dokumentationsverfahren und Sichtung der Dokumentation, Handbücher, Übergabeverfahren, usw. Codereviews bei ausgewählten Entwicklungsprojekten Bewertung von Wirtschaftlichkeitsrechnungen und Nutzenbewertungen auch im Rahmen des IT-Portfolioprozesses des Konzerns Überprüfen wesentlicher Projektergebnisse und der Qualitätssicherungsprozeduren Teilnahme an Meetings der Steuerungsgremien und Durchführen von regelmäßigen Projektreviews. Anforderungsprofil an Erfüllungsgehilfen (externe Fachkräfte) Gewichtung fachliche Anforderungen: 60% Profilabdeckung der bedarfsspezifisch geforderten fachlichen Skills (Basis Rollenkatalog) – Gewichtung 30% Profilabdeckung der geforderten Methodenkompetenzen (Basis Rollenkatalog) – Gewichtung 25% Abdeckung der geforderten Qualifikationen & Zertifizierungen & Erfahrungen (Basis Rollenkatalog) – Gewichtung 15% Verfassen von Berichten im Rahmen von Projektbegleitungs- und Reviewtätigkeiten 30 % Experte für die Bereitstellung von fachl./ techn. Services in zentralen internationalen Service Centern (1st, 2nd, 3rd Level Support) im Rahmen von Softwarerollouts; Erfahrung im Umgang mit asiatischen Kulturen; Erfahrung in der einheitliche Aufbereitung und Darstellung von Information für Reisende über diverse Informationskanäle Muss-Anforderungen: Strukturiertes Arbeiten im komplexen Umfeld Soziale Kompetenz /Methodenkompetenz Sicheres Bewegen / Präsentieren von Ergebnissen auf allen Hierarchieebenen (Vorstand bis Projektebene), Lenkungskreisen, etc. Fähigkeit zum eigenständiges Leiten von Projekten im mittleren/oberen einstelligen Millionenbereich Sicherer Umgang mit Produkten aus der MS Office - Familie Verfassen von Texten und Berichten in vorgegebener Struktur Soll-Anforderungen: Erfahrung im Umgang mit Großprojekten und Programmstrukturen Erstellen von Reviews von in die Krise geratenen Projekten/Projetteilleistungen Erfahrung im Umgang mit KontraG -Risíken Sicheres Formulieren von Risiken und Maßnahmenempfehlungen mehrsprachig

map Frankfurt, date_range 07.01.2019 update Freelance

Berater (SA 31182) (DE)

[19396]

Wir bitten um Abgabe Ihres Angebots bis zum 21.11.2018 08:00 Uhr an salesoffice@bluecarat.de. Als Tagessatz können wir Ihnen bis zu 1000,00 € p.d. all-in netto anbieten. Die Anfrage bezieht sich auf eine Vollzeit-Beschäftigung mit 8h / Tag. Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an unsere Ansprechpartnerin Nadja Mona Hölß unter nadjamona.hoelss@soprasteria.com. Beschreibung des Projekt-/ Verfahrenskontext Die Leistungen des Auftragnehmers (Dienstleisters) werden im Cluster Buchung des Programms Vendo erbracht. Das Cluster folgt dem agilen Vorgehensmodell (Scrum). Folgende Ziele werden im Rahmen des Gesamtprojekts verfolgt: Das Cluster Buchung stellt die Zahlung, die Buchung und das Ticketing für Aufträge sicher, und führt Umtausch- und Erstattungsprozesse durch. Gegenstand des Vertrags Der Dienstleister erbringt folgende Leistungen: Bindeglied zwischen Business und IT Ermittlung der künftigen Fachanforderungen Abstimmung mit Schnittstellenpartnern Erstellen von User Stories als Vorlage für die Entwicklung von Applikationen und automatisierten Tests Unterstützung bei der Erstellung und Priorisierung des Produkt Backlogs Refinement des Backlogs Unterstützung bei der Dokumentation von technischen und fachlichen Lösungskonzepten Unterstützung beim Aufbau von Applikationen für eine einheitliche API und Entwicklung von fachlichen Konzepten Unterstützung beim Aufbau einer automatisierten Qualitätssicherung Erstellung von Testfällen / Akzeptanzkriterien Anforderungsprofil an Erfüllungsgehilfen (externe Fachkräfte) Fachkompetenz Erfahrungen bzgl. Methoden im Bereich agiler Business Analyse/agilem Requirements Engineering Erfahrungen bei der Erstellung von User Stories und deren Refinement Kenntnisse im Modul FI Kenntnisse mit dem elektronischen Austauschformat IDoc und Remote Function Calls (RFC) Erfahrungen im Umgang mit JSON oder ähnlichen Schnittstellenformaten wünschenswert Erfahrung im Umgang mit Massendaten (Batchverarbeitung) Erfahrungen mit Nutzung der Tools JIRA, Confluence, o. ä. zur Erstellung und Pflege eines Backlogs Methodenkompetenz Umfangreiche Erfahrung mit IT-relevantem Bezug oder ähnlicher nachweisbarer Qualifikation Experte bzgl. Methoden im Bereich agiler Business Analyse/agilem Requirements Engineering Erfahrung und Spaß am Arbeiten mit agilen Methodiken, in eigenverantwortlichen Teams im Kontext von Großprojekten von der Idee bis zur Livestellung Ausgeprägtes analytisches Denkvermögen und strukturierte Arbeitsweise sowie Team- und Kommunikationsfähigkeit, Selbstständigkeit Freude an Beratung, Moderation und Kommunikation im Rahmen des Entwicklungsteams

map Frankfurt, date_range 31.12.2018 update Freelance

2x Cloud Architekt in Berlin (SA 31233 & 31234) (DE)

[19400]

Wir bitten um Abgabe Ihres Angebots bis zum 27.11.2018 08:00 Uhr an salesoffice@bluecarat.de. Als Tagessatz können wir Ihnen bis zu 888,00 € p.d. all-in netto anbieten. Die Anfrage bezieht sich auf eine Vollzeit-Beschäftigung mit 8h / Tag. Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an unsere Ansprechpartnerin Nadja Mona Hölß unter nadjamona.hoelss@soprasteria.com. Beschreibung des Projekt-/ Verfahrenskontext Die Leistungen des Auftragnehmers (Dienstleisters) werden für das Projekt Cloud@DB erbracht. Dieses hat folgenden Inhalt: Durchführung der Migration von Konzernanwendungen in die DB Enterprise Cloud Abstimmung mit Stakeholdern für Gremien und verantwortliche Stellen Monitoren der Projekt KPI´s, Monitoren und Verantworten von Scope, Time und Budget. Gegenstand des Vertrags Der Dienstleister erbringt folgende Leistungen: Migration bestehender, teilweise sehr komplexer IT-Verfahren im Lift&Shift-Ansatz in die AWS-Cloud Analyse der Ist-Architektur und Erstellung einer Cloud-Zielarchitektur unter Berücksichtigung wirtschaftlicher, betriebsführungstechnischer und qualitativer Aspekte Aufbau von Umgebungen in der Cloud Installation und Konfiguration der IT-Verfahren Durchführen von Proof of Concept Durchführen technischer Tests Unterstützung der Fachbereiche bei der Durchführung von Tests Automation von Cloud-Implementierungen Dokumentation der Zielarchitektur und angepasster Betriebsführungsaufgaben Anforderungsprofil an Erfüllungsgehilfen (externe Fachkräfte) Gewichtung fachliche Anforderungen: 70% Die Angebote müssen die im Folgenden definierten Muss-Anforderungen sowie die Soll-Anforderungen in ausreichendem Maße erfüllen, ansonsten werden Sie von der Angebotsbewertung ausgeschlossen. Benötigte Skills Ggf. Level Detaillierung, z.B. Projektmethodik / Geschäftsprozesse / Technologie Muss- Kriterium Sehr gute Kenntnisse in AWS Cloud-Services 1/2 AWS-Cloud, Aufbau von Infrastrukturen 1 Erfahrung in der technischen Migration von IT-Verfahren in die AWS-Cloud 1/2 Migrationskonzepte, Architektur, Inbetriebnahme 1 IT-Plattform-Skills 2 Linux / Windows, Datenbanken, Netzwerk 1 Erfahrungen / Zertifizierungen Muss-Kriterium AWS-Professional 2 Praktische Erfahrung im Betrieb von IT-Verfahren 2 Praktische Erfahrung in der Cloud-Migration 2

map Berlin , date_range 14.01.2019 update Freelance

ITK Cloud-Consultant (SA 31177) (DE)

[19399]

Wir bitten um Abgabe Ihres Angebots bis zum 26.11.2018 08:00 Uhr an salesoffice@bluecarat.de. Als Tagessatz können wir Ihnen bis zu 1105,00 € p.d. all-in netto anbieten. Die Anfrage bezieht sich auf eine Vollzeit-Beschäftigung mit 8h / Tag. Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an unsere Ansprechpartnerin Nadja Mona Hölß unter nadjamona.hoelss@soprasteria.com. Beschreibung des Projekt-/ Verfahrenskontext Die Leistungen des Auftragnehmers (Dienstleisters) werden für das Solution Center RIS erbracht. Traveller Information System (RIS) Dieses hat folgenden Inhalt: Die Durchführung von ITK-Projekten in der fachlichen Domäne Disposition und Reisendeninformation für Kunden des Personenverkehrs und Station und Service. Diese IT-Projektleistungen bestehen im Wesentlichen aus der Definition und dem Design von funktionalen Anwendungsarchitekturen in der fachlichen Domäne und der (Weiter-)Entwicklung und Integration von Applikationen in diesem Bereich. Als Standardsoftware kommt BusinessObjects zum Einsatz. Gegenstand des Vertrags Der Dienstleister erbringt folgende Leistungen: Die Leistungen haben zum Ziel, den Auftraggeber im unter 1 beschriebenen Kontext hinsichtlich der Migration eines Bestandssystems in die Cloud (AWS) zu beraten. Programmierung / Implementierung / Customizing technischer Komponenten in Applikationen auf Basis der genutzten Technologien inkl. dazugehöriger Schnittstellen, Module und entsprechender Datenbanken unter Einhaltung der Standards des Auftraggebers (z.B. Nutzung der standardisierten Entwicklungsumgebungen und Programmierrichtlinien) Fördern des technischen Wissensaustauschs und Standardisierung im Projekt Erstellen von Lieferpaketen für die betreffenden Applikationen Durchführen von Code-Reviews, Komponententests, Modultests, Modulgruppentests Beratung der Projektleitung bei der Durchführung des Risikomanagements durch Bewertung und Dokumentation von technischen Risiken, ableiten von und beraten zu Handlungsoptionen zur Risikobeseitigung oder Minimierung solcher Der Projekteinsatz erfolgt vor Ort in Frankfurt am Main. Die Projektsprache ist Deutsch. Bring your own device (BYOD): Gemäß Konzernentscheid ValueIT stellt der Rahmenvertragspartner die Arbeitsmittel des Erfüllungsgehilfen. Die erforderlichen Beistellleistungen zur Einrichtung des VDS stellt der Rahmenvertragspartner der DB zur Verfügung. Anforderungsprofil an Erfüllungsgehilfen (externe Fachkräfte) Gewichtung fachliche Anforderungen: 70% Muss-Anforderungen: Sehr gute Kenntnisse im Bereich Cloud-Technologien, insbesondere AWS Sehr gute Kenntnisse in der Erstellung von cloudbasierten Systemarchitekturen auf Basis von Microservices Gute Kenntnisse mit Docker, Kubernetes, Kafka und Cassandra (mindestens 3 hiervon) Erfahrung bei der Etablierung von DevOps in einer bestehenden Organisation Erfahrung bei der Definition von KPIs und der Gestaltung aussagekräftiger Dashboards zum Monitoring von Systemzuständen Gute Präsentations-Skills vor Teammitgliedern, Projektleitung und Stakeholdern Erfahrung mit agilen Methoden (SCRUM, Kanban) Erforderliche Toolkenntnisse: Confluence, Jira, Sparx Enterprise Architect Kann-Anforderungen: Kenntnisse aus dem Umfeld der Reisendeninformation, insbesondere dem Austauschformat „RISML“ und den VDV-Schriften Kenntnisse im Bereich des Bahnumfelds

map Frankfurt, date_range 03.12.2018 update Freelance

IT Consultant (SA 31201) (DE)

[19398]

Wir bitten um Abgabe Ihres Angebots bis zum 23.11.2018 08:00 Uhr an salesoffice@bluecarat.de. Als Tagessatz können wir Ihnen bis zu 928,00 € p.d. all-in netto anbieten. Die Anfrage bezieht sich auf eine Vollzeit-Beschäftigung mit 8h / Tag. Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an unsere Ansprechpartnerin Nadja Mona Hölß unter nadjamona.hoelss@soprasteria.com. Beschreibung des Projekt-/ Verfahrenskontext Beschreibung Projekt-/ Verfahrenskontexts Das Programm neXt – Digitale Kapazitätssteigerung (DK) entwickelt und implementiert einen angebotsorientierten, durchgängigen, sequentiellen und automatisierten Fahrplanungsprozess, der eine transparente Kapazitätsmessung und –steuerung ermöglicht. Die unterstützende Fahrplan-IT soll durchgängig, konsistent, modular sowie wartungsfreundlich sein. Fokus des Projekts ist die automatische Konstruktion und Belegung von Fahrplantrassen. Mittels der automatisierten Konstruktion und Belegung sind folgende Ziele zu erreichen: Erhöhung der Konstruktionskapazität Bessere Ausnutzung der Konstruktionskapazität Effizienzsteigerung bei der Planung Reduktion Bearbeitungszeiten für Trassenanfragen Gegenstand des Vertrags Der Dienstleister erbringt folgende Leistungen: Scope: Scope ist die Software-Implementierung von anspruchsvollen Optimierungsalgorithmen mit dem Ziel einer automatisierten Fahrplankonstruktion und Trassenbelegung. Die implementierte Software ist auf der Enterprise Integration Plattform in die IT-Basislandschaft der DB Netz AG zu integrieren. Der Dienstleister bringt seine fachliche und IT-Expertise im Beratungsgebiet ein. Zusammenarbeitskonzept: Die Entwicklung erfolgt agil in der SAFe-Methodik. Die DB-Mitarbeiter verantworten dabei die fachliche Konzeption („Product Owner“), die Priorisierung der Anforderungen sowie die Vorgaben für IT-Architektur, Integration und Qualitätssicherung. Der Dienstleister verantwortet die effektive Umsetzung der Anforderungen durch das Scrum Team im jeweiligen Beratungsgebiet. Leistungen des Auftragnehmers: Der Auftragnehmer stellt einen IT Consultant - Management & Strategy & Communication Level 1 bereit, der die folgenden Leistungen erbringt: Methodische Unterstützung des Auftraggebers im Bereich der Fahrplanautomatisierung Analyse von Ist-Zuständen Ausarbeiten von Zielzuständen Erarbeiten von Lösungsoptionen um vom Ist- zum Zielzustand zu gelangen Bewerten und Vorstellen der Lösungsoptionen Einholen von Informationen und Zusammenführen von Stakeholdern Organisieren und Durchführen von Workshops und unter anderem Mitgestaltung zu den Themen IT-Strategie und IT-Architektur im nationalen und internationalen Umfeld Ableitung der IT-Strategie und Architektur aus der Business Strategie sowie die mittel- und langfristige Weiterentwicklung der Technologie- und Applikationslandschaft unter Einbeziehung technologischer Innovationen Analyse und Gestaltung der Business Architektur Entwicklung und Dokumentation von internen als auch kundenspezifischen IT-Strategien Beratung im Bereich Architekturmanagement, IT-Bebauungsmanagement und Projektportfoliomanagement (Programm-Management) Organisation und Durchführung von kompletten Projekt- oder Programmaudits sowie zeitlich begrenzten Arbeitsgruppen bzw. Workshops Beratung und Abstimmung der IT Strategie auf Geschäftsbereichs- und Geschäftsführungsebene Standort der Leistungserstellung ist Frankfurt am Main und Dresden– Reisebereitschaft zu diesen und weiteren Standorten der Deutschen Bahn ist zwingend erforderlich. Die Beauftragung erfolgt über einen Dienstleistungsvertrag. Anforderungsprofil an Erfüllungsgehilfen (externe Fachkräfte) Gewichtung fachliche Anforderungen: 70% Profilabdeckung der bedarfsspezifisch geforderten fachlichen Skills (Basis Rollenkatalog) – Gewichtung 5% Profilabdeckung der bedarfsspezifisch geforderten technologischen Skills (Basis Rollenkatalog) – Gewichtung 5% Profilabdeckung der geforderten Methodenkompetenzen (Basis Rollenkatalog) – Gewichtung 5% Abdeckung der geforderten Qualifikationen & Zertifizierungen & Erfahrungen (Basis Rollenkatalog) – Gewichtung 5% Beantwortung zu bedarfsspezifischen fachlichen / technischen Aufgabenstellungen – Gewichtung 80% Muss-Anforderungen: Hervorragende und mehrfach nachweislich praxiserprobte aktuelle Kenntnisse von Beratungsmethoden und im spezifischen Beratungsthema Nachweisliche Erfahrungen > 8 Jahren und in mindestens fünf Projekten mit ähnlichen Anforderungen Zertifizierung als Projektmanager nach IPMA Level B oder vergleichbare Qualifikation Certified Management Consultant (CMC) Zertifizierung oder vergleichbare Qualifikation Langjährige Erfahrung in Anwendungsentwicklungsprojekten in C++ Nachweisbare Erfahrung in der Umsetzung von Algorithmen zur Kürzesten-Wege-Suche, vorzugsweise Dijkstra oder A* Kenntnis gängiger C++ Standardbibliotheken (z.B. Boost) Nachweisbare Erfahrung in CI/CD-Prozessen und Jenkins Erfahrung in der Testautomatisierung mit Google Nachweisbare Erfahrungen in der Darstellung von Routing Ergebnissen über Plotter, vorzugsweise in Javascript Erfahrungen im Umgang mit Linux Systeme und Shell Scripten Soll-Anforderungen: Grundkenntnisse im Bereich Operations Research / lineare Optimierung Projekterfahrung im Kontext der Fahrplanung der DB Netz und Kenntnis der entsprechenden Objektmodelle Erfahrung in IT-Projekten hinsichtlich Implementierung von mathematischen Optimierungsalgorithmen im Kapazitätsmanagement Präsentation von hochkomplexen/neuartigen Sachverhalten bis zur Top-Management-Ebene mit strategisch relevanten Themen Kommunikation auf Konzern- und Unternehmensebene Analyse neuartiger und komplexer Sachverhalte und Problemlagen durch kreativen Wissenstransfer, verständliche Darlegung für Dritte, Bewertung der Konsequenzen in eigenen und fremden Verantwortungsbereichen

map Frankfurt, date_range 31.12.2018 update Freelance

IT Consultant (SA 31168) (DE)

[19391]

Wir bitten um Abgabe Ihres Angebots bis zum 19.11.2018 08:00 Uhr an salesoffice@bluecarat.de. Als Tagessatz können wir Ihnen bis zu 712,00 € p.d. all-in netto anbieten. Die Anfrage bezieht sich auf eine Vollzeit-Beschäftigung mit 8h / Tag. Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an unsere Ansprechpartnerin Nadja Mona Hölß unter nadjamona.hoelss@soprasteria.com. Beschreibung des Projekt-/ Verfahrenskontext Die Leistungen des Auftragnehmers (Dienstleisters) werden für das Projekt „Billing“ der DB Energie erbracht. Das Projekt hilft mittels spezifischer Beratungsleistungen dem Kunden DB Energie, die rechtlich und technisch erforderlichen Schritte zur IT-technischen Implementierung einer einheitlichen Billing-Lösung auf Basis des SAP-Produktbundles BRIM umzusetzen. Im Rahmen dieses Projektes müssen unterschiedliche Sparten des Konzerns in den Komponenten SAP CC, CI und FI-CA sowie den Core-Komponenten FI und CO abgebildet werden. Dabei werden die SAP-Geschäftsprozesse in die bestehende Systemlandschaft mit verschiedenen Vor- und Nachsystemen integriert. Dieses Projekt genießt im Konzern höchste Priorität und muss entsprechend behandelt werden. Der Auftragnehmer muss daher top-level sein. Gegenstand des Vertrags Der Dienstleister erbringt folgende Leistungen: Sicherstellung der Einhaltung von Governance-Regeln Sicherstellung der Compliance von Qualitätsprozessen Analyse bestehender fachlicher und technischer Unterlagen Erweiterung der Projektdokumentation für Wissens- und Informationsmanagement Erstellung von BF-Handbüchern Erstellung von Benutzerhandbüchern Erstellung der Systemdokumentation Identifikation von Dokumentationslücken Ergänzung der bestehenden Dokumentation Dokumentation der Datenmodelle und Schnittstellen Überführung Vertragskontokorrenten aus SAP R3 nach SAP FI-CA Anforderungsprofil an Erfüllungsgehilfen (externe Fachkräfte) Gewichtung fachliche Anforderungen: 70% Hier muss die Gewichtung der fachlich/technischen Kriterien hinterlegt sein: Fachlich / Technische Kriterien: Gewichtung 70% - Dazu gehören: Profilabdeckung der bedarfsspezifisch geforderten fachlichen Skills (Basis Rollenkatalog) – Gewichtung 20% Profilabdeckung der bedarfsspezifisch geforderten technologischen Skills (Basis Rollenkatalog) – Gewichtung 20% Profilabdeckung der geforderten Methodenkompetenzen (Basis Rollenkatalog) – Gewichtung 20% Abdeckung der geforderten Qualifikationen & Zertifizierungen & Erfahrungen (Basis Rollenkatalog) – Gewichtung 20% Beantwortung zu bedarfsspezifischen fachlichen / technischen Aufgabenstellungen – Gewichtung 20% Muss-Anforderungen: Erfahrung in der Durchführung von SAP-Projekten, spez. Billing Erfahrung in Qualitätssicherung und Qualitätsmanagement Erfahrung als Consultant Umfangreiche Kenntnisse in SAP BRIM, insb. FI-CA Erfahrung in der Implementierung und Datenmigration in SAP BRIM, insb. FI-CA Gute Kommunikationserfahrung, z.B. mit technischen Architekten, Entwicklern wie auch dem Fachbereich Soll-Anforderungen: Erfahrung im Arbeiten mit agilen Methodiken, SCRUM Vertieftes Wissen über die einschlägigen Prozesse im Energiemarkt Erfahrung bei der Konzeption und Durchführung von Testfällen Kenntnisse von HP ALM (Testmanagement Tool) Erfahrung mit Projektdokumentation und Informationsmanagement Kenntnisse über allgemeine Regularien und Besonderheiten rund um die Themen Bahnstrom (16,7 Hz), Trassenabrechnung, Netznutzungsabrechnung, Tankabrechnung

map Frankfurt, date_range 31.12.2018 update Freelance

Senior Business Process Consultant (SA 30866) (DE)

[19374]

Wir bitten um Abgabe Ihres Angebots bis zum 12.11.2018 08:00 Uhr an salesoffice@bluecarat.de. Als Tagessatz können wir Ihnen bis zu 928,00 € p.d. all-in netto anbieten. Die Anfrage bezieht sich auf eine Vollzeit-Beschäftigung mit 8h / Tag. Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an unsere Ansprechpartnerin Nadja Mona Hölß unter nadjamona.hoelss@soprasteria.com. Beschreibung des Projekt-/ Verfahrenskontext im Anhang. Die Leistungen des Auftragnehmers (Dienstleisters) werden für das Projekt Wagon Intelligence und TechLok erbracht. Dieses hat folgenden Inhalt: Die Projekte WI und TechLok erfassen, verarbeiten und visualisieren die Sensordaten der Trieb-fahrzeugflotte (Loks und Wagons) von DB Cargo und liefert Hinweise auf mögliche Schadensaus-fälle, bevor diese auftreten. Der gesuchte IT Consultant muss sich in einem äußerst komplexen und unternehmensübergreifenden Umfeld mit sehr großer strategischer Bedeutung bewegen. Das Projekt ist auf den Kunden DB Cargo bezogen. Gegenstand des Vertrags Der „IT Consultant mit Fachrichtung Business Processes“ erbringt folgende Leistungen: Verantwortung Leistungserbringung gemäß der vereinbarten Standards und Vorgaben des Auftraggebers (Rahmenvertrag, Prozessmodell, ggf. weitere Vorgaben) Leistungen methodische Unterstützung des Auftraggebers im angeforderten Aufgabenbereich Analyse von Ist-Zuständen Ausarbeiten von Zielzuständen Erarbeiten von Lösungsoptionen um vom Ist- zum Zielzustand zu gelangen Bewerten und Vorstellen der Lösungsoptionen Einholen von Informationen und Zusammenführen von Stakeholdern Organisieren und Durchführen von Workshops und unter anderem Erarbeitung von Prozess- und Projektzielen gemeinsam mit den Verantwortlichen als Sparringspartner der Prozessbereiche Identifizierung geeigneter Maßnahmen und Best Practices zur Prozessverbesserung Change-Management in Bezug auf Prozessmanagement Abbildung integrierter Werteflüsse sowie transparenter Organisations- und Datenstrukturen Unterstützung der Unternehmenssteuerung durch moderne Business-Analyse-Tools Beratung bei der Gestaltung einer zukunftsfähigen, sicheren und leistungsfähigen Organisation und Beratung des CIO-Führungskreises Identifizieren, beschreiben, analysieren, optimieren und dokumentieren von Geschäftsprozesse. Zur Optimierung und Steuerung werden die notwendigen Kennzahlen ermittelt. Zur Nachhaltigkeit die Prozesse in geeignete IT- Systeme integrieren und so die Durchführung der definierten Prozesse sicherstellen. Etablierung, Optimierung und Initialisierung der Abläufe / / Prozesse und die Abstimmung mit den beteiligten Organisationseinheiten Anforderungsprofil an den IT Consultant Gewichtung fachliche Anforderungen: 70% Die Angebote müssen die im Folgenden definierten Muss-Anforderungen sowie die Soll-Anforderungen in ausreichendem Maße erfüllen, ansonsten werden Sie von der Angebotsbewertung ausgeschlossen. Benötigte Skills Level Detaillierung, z.B. Projektmethodik / Geschäftsprozesse / Technologie Muss- Kriterium Soll- Kriterium Geschäftsprozessanalyse- und Gestaltung 1 MPM Process Mining X Projektmanagement-Know-how 2 Erfahrung mit der Nutzung von Tools im agilen Umfeld (z.B. Jira, Confluence), Erfahrungen in agil durchgeführten Projekten (SCRUM, Kanban) x Kommunikations- und Moderations-Know-how 1 Langjährige Erfahrung im Umgang mit Fachabteilungen in komplexen und großen Projekten x Problemlösungs-/ Arbeitsorganisations-Know-how 1 Proaktives Kommunikationsverhalten, smarte Lösungsansätze (Design Thinking), Ideen finden x Branchen-/Integrationswissen 1 Logistikumfeld, Splunk Technologie x Business Cases/Geschäftsmodelle 1 ARIS, BPMN x Vorgehensmodelle und Prozessberatung 1 Enterprise Process Level x Erfahrungen / Zertifizierungen Muss-Kriterium Soll-Kriterium Hervorragende und mehrfach nachweislich praxiserprobte aktuelle Kenntnisse von Beratungsmethoden und im spezifischen Beratungsthema x Certified Management Consultant (CMC) Zertifizierung oder vergleichbar x Nachweisliche Erfahrungen > 8 Jahren und in mindestens fünf Projekten mit ähnlichen Anforderungen x

map Frankfurt, date_range 19.11.2018 update Freelance

IT Consultant - SAP (SA 30920) (DE)

[19375]

Wir bitten um Abgabe Ihres Angebots bis zum 12.11.2018 08:00 Uhr an salesoffice@bluecarat.de. Als Tagessatz können wir Ihnen bis zu 928,00 € p.d. all-in netto anbieten. Die Anfrage bezieht sich auf eine Vollzeit-Beschäftigung mit 8h / Tag. Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an unsere Ansprechpartnerin Nadja Mona Hölß unter nadjamona.hoelss@soprasteria.com. Beschreibung des Projekt-/ Verfahrenskontext Die Leistungen des Auftragnehmers (Dienstleisters) werden für das Projekt „SAP Landschaften der DB Netz AG - neue cloudbasierende Netzarchitektur“ erbracht. In diesem Programm werden ca. 30 SAP Systeme unterschiedlicher Technologie und funktionaler Anforderungen auf eine neuen IT Architektur gehoben, hinsichtlich Ihrer Geschäftsprozesse und Technologie optimiert sowie – soweit möglich – von Individualentwicklungen in den SAP Standard zurückgeführt. Hierzu werden neue Funktionsbausteine und Entwicklungen der SAP herangezogen. Gegenstand des Vertrags Der Dienstleister erbringt folgende Leistungen: Methodische Unterstützung des technologischen und Geschäftsprozess-Übergangs der Multi-System SAP-Landschaften von DB Netz in die AWS Cloud. Analyse und Gestaltung der SAP Business Architektur unter Berücksichtigung der Möglichkeiten von SAO Bus. Suite 7, SAP ERP / BW on HANA, S/4HANA sowie SMP, HCC und BOA, insbesondere auch unter Berücksichtigung von neuen, aktuellen Entwicklungen der SAP. Ausarbeitung einer Zielarchitektur mit darüberliegenden optimierten Geschäftsprozessen Erarbeiten und funktionale, fachliche und wirtschaftliche Bewertung von Lösungsoptionen Bewerten und Vorstellen von Lösungsoptionen. Mitgestaltung der SAP-HANA IT-Strategie im Cloud-Umfeld AWS und der Bus. Architektur Beratung und Abstimmung im Bereich Architekturmanagement, IT-Bebauungsmanagement und Projektportfoliomanagement (Programm-Management) Durchführung von Projektaudit, Reviews und Workshops Agile Projektsteuerung im Rahmen der Kundenanforderungen Technologieoptimierung unter Nutzung von AWS-Services auf Basis bestehender und ggf. optimierter funktionalen Prozesse. Technische Beratung des Kunden und agile Einarbeitung neuer Kundenanforderungen in den Migrationsprozess Anforderungsprofil an Erfüllungsgehilfen (externe Fachkräfte) Gewichtung fachliche Anforderungen: 60% Muss-Anforderungen: Sehr gute Kenntnisse der Beratungsmethodik auf Entscheider-Llevel (sowohl allgemein als auch zu den fachlichen und technischen Anforderungen des o.g. Projektes) Fähigkeit, komplexe, systemübergreifende Geschäftsprozesse zu analysieren, die fachlichen und technologischen Anforderungen zu bewerten und auf Managementebene kundenseitig und intern strukturiert, überzeugend und entscheidungsreif präsentieren zu können. Durchführung von mindesten 5 Projekten im Umfeld komplexer, auch heterogener Migrationen von SAP-Geschäftsprozessen Mindestens 8 Jahre SAP-Projekt- und Programmerfahrung Sehr gute Präsentationsfähigkeit auf Entscheiderebene des Kunden Zertifizierung als Projektmanager für große, organisationsrelevante Projekte bzw. Programme Certified Management Consultant oder vergleichbare Qualifikation Langjährige Erfahrungen hinsichtlich SAP Strategie und SAP-basierenden Geschäftsprozessen Ausgeprägte Kommunikations- und Moderationsfähigkeit im Team und ggü. dem Kunden Serviceorientierung im Programmumfeld und ggü. dem Kunden Soll-Anforderungen: Gute Kenntnisse in ITIL V3 Sehr gute Kenntnisse in Deutsch und Englisch (in Wort und Schrift)

map Frankfurt, date_range 19.11.2018 update Freelance

4 x CI/CD Developer (SA 30985; 30986; 30898; 30992) (DE)

[19386]

Wir bitten um Abgabe Ihres Angebots bis zum 15.11.2018 e.o.b. Uhr an salesoffice@bluecarat.de. Als Tagessatz können wir Ihnen bis zu 1000,00 € p.d. all-in netto anbieten. Die Anfrage bezieht sich auf eine Vollzeit-Beschäftigung mit 8h / Tag. Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an unsere Ansprechpartnerin Nadja Mona Hölß unter nadjamona.hoelss@soprasteria.com. Beschreibung des Projekt-/ Verfahrenskontext Die Leistungen des Auftragnehmers (Dienstleisters) werden im Cluster Buchung des Programms Vendo erbracht. Das Cluster folgt dem agilen Vorgehensmodell (Scrum). Folgende Ziele werden im Rahmen des Gesamtprojekts verfolgt: Das Cluster Buchung stellt die Zahlung, die Buchung und das Ticketing für Aufträge sicher, und führt Umtausch- und Erstattungsprozesse durch. Gegenstand des Vertrags Der Dienstleister erbringt folgende Leistungen: Design, Prototyping und Entwicklung von Microservices im Backend Durchgehende Qualitätssicherung der entwickelten Lösungen (Testpyramide, Code-Metriken, Performance- und Lasttests) Unterstützung der Projektteams bei technischen Tests, z. B. Ausfall-, sowie Last- und Performancetests Design und Implementierung technischer Komponenten (mit geringem Oberflächenbezug) in state_of_the_art-Technologie (Neu)Entwicklung von, regel- und datenbasierten Buchungsmodulen und deren übergreifender Kombinatorik als serviceorientierte Teile eines Gesamtsystems im Rahmen eines Großprojektes Beratung eines Scrum-Entwicklungsteams und bei Überführung in thematisch orientierte DevOps-Teams Einführung und Beratung hin zu einem integrierten testdriven Entwicklungsansatz Eigenverantwortliche Tätigkeiten innerhalb des gesamten Entwicklungszyklus von Konzeption, Design, Implementierung, Test und Deployment Anforderungsprofil an Erfüllungsgehilfen (externe Fachkräfte) Gewichtung fachliche Anforderungen: 70% Benötigte Skills Ggf. Level Detaillierung, z.B. Projektmethodik / Geschäftsprozesse / Technologie Muss- Kriterium Soll- Kriterium Konfiguration und Umgebungsmanagement von Cloud Infrastruktur und Umgebungen 2 AWS, EC2 Instanzen X Konfiguration und Umgebungsmanagement von Container Umgebungen 1 Docker, Kubernetes, OpenShift X Kenntnisse in Scripting- und Programmiersprachen 1 Java, Shell X Kenntnisse im Build-/ Konfigmanagement 2 Ant, Maven X Erfahrungen im Aufsetzen von Continuous Integration, -Deployment und -Testing 2 Jenkins X Praktische Erfahrung in der Integration von Standardlösungen in bestehende Landschaften inkl. Hybrid-Architekturen 2 Cloud & On-Premise X Sicherer Umgang mit Unix Systemen 1 X Kenntnisse moderner Betriebs- und Entwicklungsarchitekturen 1 Microservice, Cloud Infrastruktur, AWS, Docker, Container-Orchestrierung etc. X Erfahrungen / Zertifizierungen Muss-Kriterium Soll-Kriterium Erfahrungen im Betrieb komplexer Systemlandschaften X Erfahrungen mit Docker, Kubernetes, OpenShift X Erfahrung bei der Einführung von Container-Orchestrierung X

map Frankfurt, date_range 31.12.2018 update Freelance

Teamanfrage 382: IT Consultant (SA 31024) (DE)

[19384]

Wir bitten um Abgabe Ihres Angebots bis zum 13.11.2018 e.o.b. Uhr an salesoffice@bluecarat.de. Als Tagessatz können wir Ihnen bis zu 744,00 € p.d. all-in netto anbieten. Die Anfrage bezieht sich auf eine Vollzeit-Beschäftigung mit 8h / Tag. Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an unsere Ansprechpartnerin Nadja Mona Hölß unter nadjamona.hoelss@soprasteria.com. Beschreibung des Projekt-/ Verfahrenskontext Die Leistungen des Auftragnehmers (Dienstleister) werden für das Deutsche Bahn Geschäftsfeld DB Regio AG im Bereich „Information Security Management“ erbracht. Die erforderliche Projektleistung beinhaltet die Implementierung und Weiterentwicklung eines ISMS im Kontext KRITIS und erfordert u.a. folgende Bausteine: Durchführung einer bedrohungsbasierten Risikoanalyse für die primären Geschäftsprozesse mit Fokus auf kritische Infrastrukturen Die Definition und Planung sowie der Rollout und Audit des Stands der Technik Die Erstellung von KPI-Reports sowie die Planung und Durchführung von Awareness-Kampagnen Definition von Informationssicherheitsanforderungen (InfoSecAnf.) an Dienstleister, Beratung von Projekten zu InfoSecAnf. und Erfassung von Dienstleister KPIs Generelle ISMS-Prozesse des Konzerns gemäß den Anforderungen der DB Regio AG ausarbeiten und ausrollen sowie Audit und Verbesserung des ISMS Planung, Beschaffung (Tool), Inbetriebnahme und Schulung Assetmanagement Die Bausteine sind einzeln ausgeschrieben, stehen jedoch in direktem Zusammenhang. Gegenstand des Vertrags Der Dienstleister erbringt folgende Leistungen: Die Definition und Planung sowie der Rollout und Audit des Stands der Technik Herleitung und Definition des Stands der Technik für die DB Regio AG Erfassung der aktuellen Umsetzung des Stands der Technik in den Regionen der DB Regio AG (mit Fokus auf KRITIS-relevante Infrastruktur) in Form einer Gap-Analyse Planung und Rollout der erforderlichen Maßnahmen zur Umsetzung des Stands der Technik in den Regionen Auditierung der Umsetzung Anforderungsprofil an Erfüllungsgehilfen (externe Fachkräfte) Gewichtung fachliche Anforderungen: 60% Muss-Anforderungen: Tiefgreifende technische Kenntnisse zum Stand der Technik in Bezug auf die IT-Infrastruktur in der Transport- und Logistikbranche (Auditoren-) Zertifizierung für ISO 27001 oder BSI IT-Grundschutz Tiefgreifende Kenntnisse in der Implementierung eines ISMS Soll-Anforderungen: Kenntnisse im Bereich der IT-Governance

map Frankfurt, date_range 19.11.2018 update Freelance

Teamanfrage 382: IT Consultant II (SA 31026) (DE)

[19385]

Wir bitten um Abgabe Ihres Angebots bis zum 13.11.2018 e.o.b. Uhr an salesoffice@bluecarat.de. Als Tagessatz können wir Ihnen bis zu 680,00 € p.d. all-in netto anbieten. Die Anfrage bezieht sich auf eine Vollzeit-Beschäftigung mit 8h / Tag. Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an unsere Ansprechpartnerin Nadja Mona Hölß unter nadjamona.hoelss@soprasteria.com. Beschreibung des Projekt-/ Verfahrenskontext Die Leistungen des Auftragnehmers (Dienstleister) werden für das Deutsche Bahn Geschäftsfeld DB Regio AG im Bereich „Information Security Management“ erbracht. Die erforderliche Projektleistung beinhaltet die Implementierung und Weiterentwicklung eines ISMS im Kontext KRITIS und erfordert u.a. folgende Bausteine: Durchführung einer bedrohungsbasierten Risikoanalyse für die primären Geschäftsprozesse mit Fokus auf kritische Infrastrukturen Die Definition und Planung sowie der Rollout und Audit des Stands der Technik Die Erstellung von KPI-Reports sowie die Planung und Durchführung von Awareness-Kampagnen Definition von Informationssicherheitsanforderungen (InfoSecAnf.) an Dienstleister, Beratung von Projekten zu InfoSecAnf. und Erfassung von Dienstleister KPIs Generelle ISMS-Prozesse des Konzerns gemäß den Anforderungen der DB Regio AG ausarbeiten und ausrollen sowie Audit und Verbesserung des ISMS Planung, Beschaffung (Tool), Inbetriebnahme und Schulung Assetmanagement Die Bausteine sind einzeln ausgeschrieben, stehen jedoch in direktem Zusammenhang. Gegenstand des Vertrags Der Dienstleister erbringt folgende Leistungen: Die Definition und Planung sowie der Rollout und Audit des Stands der Technik Herleitung und Definition des Stands der Technik für die DB Regio AG Erfassung der aktuellen Umsetzung des Stands der Technik in den Regionen der DB Regio AG (mit Fokus auf KRITIS-relevante Infrastruktur) in Form einer Gap-Analyse Planung und Rollout der erforderlichen Maßnahmen zur Umsetzung des Stands der Technik in den Regionen Auditierung der Umsetzung Anforderungsprofil an Erfüllungsgehilfen (externe Fachkräfte) Gewichtung fachliche Anforderungen: 60% Muss-Anforderungen: Tiefgreifende technische Kenntnisse zum Stand der Technik in Bezug auf die IT-Infrastruktur in der Transport- und Logistikbranche (Auditoren-) Zertifizierung für ISO 27001 oder BSI IT-Grundschutz Tiefgreifende Kenntnisse in der Implementierung eines ISMS Soll-Anforderungen: Kenntnisse im Bereich der IT-Governance

map Frankfurt, date_range 19.11.2018 update Freelance

Teamanfrage 382: IT Consultant - Risikomanagement (31021) (DE)

[19383]

Wir bitten um Abgabe Ihres Angebots bis zum 13.11.2018 e.o.b. Uhr an salesoffice@bluecarat.de. Als Tagessatz können wir Ihnen bis zu 680,00 € p.d. all-in netto anbieten. Die Anfrage bezieht sich auf eine Vollzeit-Beschäftigung mit 8h / Tag. Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an unsere Ansprechpartnerin Nadja Mona Hölß unter nadjamona.hoelss@soprasteria.com. Beschreibung des Projekt-/ Verfahrenskontext Die Leistungen des Auftragnehmers (Dienstleister) werden für das Deutsche Bahn Geschäftsfeld DB Regio AG im Bereich „Information Security Management“ erbracht. Die erforderliche Projektleistung beinhaltet die Implementierung und Weiterentwicklung eines ISMS im Kontext KRITIS und erfordert u.a. folgende Bausteine: Durchführung einer bedrohungsbasierten Risikoanalyse für die primären Geschäftsprozesse mit Fokus auf kritische Infrastrukturen Die Definition und Planung sowie der Rollout und Audit des Stands der Technik Die Erstellung von KPI-Reports sowie die Planung und Durchführung von Awareness-Kampagnen Definition von Informationssicherheitsanforderungen (InfoSecAnf.) an Dienstleister, Beratung von Projekten zu InfoSecAnf. und Erfassung von Dienstleister KPIs Generelle ISMS-Prozesse des Konzerns gemäß den Anforderungen der DB Regio AG ausarbeiten und ausrollen sowie Audit und Verbesserung des ISMS Planung, Beschaffung (Tool), Inbetriebnahme und Schulung Assetmanagement Die Bausteine sind einzeln ausgeschrieben, stehen jedoch in direktem Zusammenhang. Gegenstand des Vertrags Der Dienstleister erbringt folgende Leistungen: Durchführung einer bedrohungsbasierten Risikoanalyse für die primären Geschäftsprozesse mit Fokus auf kritische Infrastruktur Identifikation KRITIS-relevanter Geschäftsprozesse auf Basis der Prozesslandkarte der DB Regio AG in Abstimmung mit den Prozess-Ownern Erstellung von Schutzbedarfsfeststellungen für die zuvor identifizierten KRITIS-relevanten Geschäftsprozesse Identifikation relevanter Bedrohungen und Schwachstellen anhand der vorhandenen Bedrohungs- und Schwachstellenkataloge Bewertung der resultierenden Risiken (Eintrittswahrscheinlichkeit & Auswirkungen) und Identifikation geeigneter Gegenmaßnahmen mit Kostenschätzungen Anforderungsprofil an Erfüllungsgehilfen (externe Fachkräfte) Gewichtung fachliche Anforderungen: 60% Muss-Anforderungen: Nachweisbare tiefgreifende Kenntnisse und Erfahrungen im bedrohungsbasierten Risikomanagement Nachweisbare (Projekt-) Erfahrungen in der Implementierung eines ISMS Sehr gutes Verständnis im Bereich der organisatorischen Informationssicherheit Kenntnisse im Bereich der IT-Governance Soll-Anforderungen: (Auditoren-) Zertifizierung für ISO 27001 oder BSI IT-Grundschutz

map Frankfurt, date_range 19.11.2018 update Freelance

Teamanfrage 382: IT Consultant - Assetmanagement (31027) (DE)

[19382]

Wir bitten um Abgabe Ihres Angebots bis zum 13.11.2018 e.o.b. Uhr an salesoffice@bluecarat.de. Als Tagessatz können wir Ihnen bis zu 912,00 € p.d. all-in netto anbieten. Die Anfrage bezieht sich auf eine Vollzeit-Beschäftigung mit 8h / Tag. Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an unsere Ansprechpartnerin Nadja Mona Hölß unter nadjamona.hoelss@soprasteria.com. Beschreibung des Projekt-/ Verfahrenskontext Die Leistungen des Auftragnehmers (Dienstleister) werden für das Deutsche Bahn Geschäftsfeld DB Regio AG im Bereich „Information Security Management“ erbracht. Die erforderliche Projektleistung beinhaltet die Implementierung und Weiterentwicklung eines ISMS im Kontext KRITIS und erfordert u.a. folgende Bausteine: Durchführung einer bedrohungsbasierten Risikoanalyse für die primären Geschäftsprozesse mit Fokus auf kritische Infrastrukturen Die Definition und Planung sowie der Rollout und Audit des Stands der Technik Die Erstellung von KPI-Reports sowie die Planung und Durchführung von Awareness-Kampagnen Definition von Informationssicherheitsanforderungen (InfoSecAnf.) an Dienstleister, Beratung von Projekten zu InfoSecAnf. und Erfassung von Dienstleister KPIs Generelle ISMS-Prozesse des Konzerns gemäß den Anforderungen der DB Regio AG ausarbeiten und ausrollen sowie Audit und Verbesserung des ISMS Planung, Beschaffung (Tool), Inbetriebnahme und Schulung Assetmanagement Die Bausteine sind einzeln ausgeschrieben, stehen jedoch in direktem Zusammenhang. Gegenstand des Vertrags Der Dienstleister erbringt folgende Leistungen: Generelle ISMS-Prozesse des Konzerns gemäß den Anforderungen der DB Regio AG ausarbeiten und ausrollen sowie Audit und Verbesserung des ISMS In Q1 2019: Inbetriebnahme des ISMS-Tools Übernahme der ausgearbeiteten Prozesse in die Workflows des ISMS-Tools Aufnahme/Import des vorliegenden ISMS-Datenbestands in das ISMS-Tool [Planung, Beschaffung (Tool), Inbetriebnahme und Schulung Assetmanagement] Potentieller Folgetask mit Bezug zum ISMS-Tool. Keine Priorität. Anforderungsprofil an Erfüllungsgehilfen (externe Fachkräfte) Gewichtung fachliche Anforderungen: 60% Muss-Anforderungen: Tiefgreifende Kenntnisse und nachweisbare (Projekt-) Erfahrungen in der Implementierung eines ISMS Tiefgreifende Kenntnisse und nachweisebare (Projekt-) Erfahrungen im Bereich der organisatorischen Informationssicherheit Sehr gute Kenntnisse im Bereich der IT-Governance (Auditoren-) Zertifizierung für ISO 27001 oder BSI IT-Grundschutz

map Frankfurt, date_range 19.11.2018 update Freelance

Teamanfrage 382: Programmmanager (SA 31014) (DE)

[19381]

Wir bitten um Abgabe Ihres Angebots bis zum 13.11.2018 e.o.b. Uhr an salesoffice@bluecarat.de. Als Tagessatz können wir Ihnen bis zu 680,00 € p.d. all-in netto anbieten. Die Anfrage bezieht sich auf eine Vollzeit-Beschäftigung mit 8h / Tag. Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an unsere Ansprechpartnerin Nadja Mona Hölß unter nadjamona.hoelss@soprasteria.com. Beschreibung des Projekt-/ Verfahrenskontext Die Leistungen des Auftragnehmers (Dienstleister) werden für das Deutsche Bahn Geschäftsfeld DB Regio AG im Bereich „Information Security Management“ erbracht. Die erforderliche Projektleistung beinhaltet die Implementierung und Weiterentwicklung eines ISMS im Kontext KRITIS und erfordert u.a. folgende Bausteine: Durchführung einer bedrohungsbasierten Risikoanalyse für die primären Geschäftsprozesse mit Fokus auf kritische Infrastrukturen Die Definition und Planung sowie der Rollout und Audit des Stands der Technik Die Erstellung von KPI-Reports sowie die Planung und Durchführung von Awareness-Kampagnen Definition von Informationssicherheitsanforderungen (InfoSecAnf.) an Dienstleister, Beratung von Projekten zu InfoSecAnf. und Erfassung von Dienstleister KPIs Generelle ISMS-Prozesse des Konzerns gemäß den Anforderungen der DB Regio AG ausarbeiten und ausrollen sowie Audit und Verbesserung des ISMS Planung, Beschaffung (Tool), Inbetriebnahme und Schulung Assetmanagement Die Bausteine sind einzeln ausgeschrieben, stehen jedoch in direktem Zusammenhang. Gegenstand des Vertrags Der Dienstleister erbringt folgende Leistungen: Übernahme der Gesamtprojektleitung für die unter Punkt 1 beschriebenen Bausteine Steuerung der einzelnen Bausteine/Teilprojekte und wöchentliche Berichterstattung an den CISO der DB Regio AG Abstimmen und Koordinieren von Korrekturmaßnahmen in den Teilprojekten, falls deren erfolgreiche Umsetzung gefährdet ist Anforderungsprofil an Erfüllungsgehilfen (externe Fachkräfte) Gewichtung fachliche Anforderungen: 60% Muss-Anforderungen: Nachweisbare Erfahrungen im (Multi-) Projektmanagement Nachweisbare (Projekt-) Erfahrungen in der Implementierung eines ISMS Sehr gutes Verständnis im Bereich der organisatorischen Informationssicherheit Kenntnisse im Bereich der IT-Governance

map Frankfurt, date_range 19.11.2018 update Freelance

IT Consultant- Security & Data Protection (SA 31058) (DE)

[19380]

Wir bitten um Abgabe Ihres Angebots bis zum 13.11.2018 e.o.b. Uhr an salesoffice@bluecarat.de. Als Tagessatz können wir Ihnen bis zu 744,00 € p.d. all-in netto anbieten. Die Anfrage bezieht sich auf eine Vollzeit-Beschäftigung mit 8h / Tag. Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an unsere Ansprechpartnerin Nadja Mona Hölß unter nadjamona.hoelss@soprasteria.com. Beschreibung des Projekt-/ Verfahrenskontext Im Rahmen des Entwicklungsprozesses von Anwendungen werden Bedrohungsanalysen durchgeführt, um frühzeitig Sicherheitsschwachstellen zu identifizieren. Das dafür eingesetzte Vorgehen basiert auf dem von Microsoft entwickelten Ansatz „Stride-per-Interaction“. Neben der Identifikation von Schwachstellen werden im Rahmen von Bedrohungsanalysen gefundene Schwachstellen bewertet und Maßnahmen zur Reduktion der damit verbundenen Risiken vorgeschlagen. Gegenstand des Vertrags Der Dienstleister erbringt folgende Leistungen: Durchführung von Bedrohungsanalysen auf Basis des von Microsoft entwickelten Ansatzes „Stride-per-Interaction“. Bewertung von gefundenen Schwachstellen nach CVSS oder ISO. Identifikation von Maßnahmen zur Reduktion von Sicherheitsrisiken. Die Leistungen werden tageweise und je nach Bedarf der Anwendungen abgerufen. Kurze Einsatzzeiten von 1 – 2 PT sind wahrscheinlich. Bedarfe werden rechtzeitig vor Einsatzbeginn ermittelt und kommuniziert. Anforderungsprofil an Erfüllungsgehilfen (externe Fachkräfte) Gewichtung fachliche Anforderungen: 70% Die Angebote müssen die im Folgenden definierten Muss-Anforderungen sowie die Soll-Anforderungen in ausreichendem Maße erfüllen, ansonsten werden Sie von der Angebotsbewertung ausgeschlossen. Benötigte Skills Ggf. Level Detaillierung, z.B. Projektmethodik / Geschäftsprozesse / Technologie Muss- Kriterium Soll- Kriterium Application Security (allgemein) 1 Hervorragende Kenntnisse über Bedrohungsszenarien, potentielle Schwachstellen, die Bewertung der damit verbundenen Risiken sowie Methoden zur Behebung von Schwachstellen bzw. Reduktion der Risiken X Application Security (Bedrohungsanalysen) 1 Langjährige (mind. 3 Jahre) Erfahrung in der Durchführung von Bedrohungsanalysen unter Nutzung von Stride-per-Interaction X Application Security (Bewertung von Schwachstellen) 1 Langjährige (mind. 3 Jahre) Erfahrung in der Bewertung von Schwachstellen nach CVSS oder ISO X Softwarearchitektur & Entwicklung 1 Hervorragende Kenntnisse zum technischen Design und der Entwicklung von Web-Anwendungen im Java/Javascript-Umfeld X Kommunikations- und Moderations-Know-how 1 Durchführung von Workshops um Architekten und Entwicklern Analyseergebnisse nachhaltig zu erläutern und effektive Maßnahmen zur Korrektur von Schwachstellen und Reduktion von Risiken zu erarbeiten X Problemlösungs-/ Arbeitsorganisations-Know-how 1 Hervorragende Kenntnisse zur Definition von Gegenmaßnahmen oder zur Reduktion von Risiken X Know-how zur Identifikation Chancen/ Risiken 1 Hervorragende Expertise in der Analyse potentieller Schwachstellen und den damit verbundenen Risiken im jeweiligen Anwendungskontext. X Business Cases/Geschäftsmodelle 1 Hervorragende Kenntnisse über die Wirkung und Wirtschaftlichkeit von Maßnahmen zur Steigerung der Anwendungssicherheit X Vorgehensmodelle und Prozessberatung 1 Hervorragende Kenntnisse über die Etablierung eines Secure Development Lifecycles in der Softwareentwicklung X

map Frankfurt, date_range 31.12.2018 update Freelance

IT Architekt (SA 30787 & 30793) (DE)

[19378]

Wir bitten um Abgabe Ihres Angebots bis zum 12.11.2018 e.o.b. Uhr an salesoffice@bluecarat.de. Als Tagessatz können wir Ihnen bis zu 624,00 € p.d. all-in netto anbieten. Die Anfrage bezieht sich auf eine Vollzeit-Beschäftigung mit 8h / Tag. Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an unsere Ansprechpartnerin Nadja Mona Hölß unter nadjamona.hoelss@soprasteria.com. Beschreibung des Projekt-/ Verfahrenskontext Die Leistungen des Auftragnehmers (Dienstleisters) werden für das Projekt Reisendeninformation 2018 erbracht. Die DB Systel unterstützt das Projekt Reisendeninformation mit der Bereitstellung von Dienstleistungen. Welchen Inhalt hat das Kundenprojekt? Inhalte, Prozesse und IT der Kundeninformation über alle Geschäftsfelder hinweg so zu regeln, dass die Kunden bei Abweichungen vom Leistungsversprechen eine relevante, rechtzeitige, vollständige und konsistente Information über die Informationskanäle erhalten. Dazu sind eine Vision, sowie ein strategisches Zielbild unter Berücksichtigung der Erwartungen der Kunden von Nah- und Fernverkehr zu berücksichtigen. Die Umsetzung in Kundenlösungen und zentralen Basisdienste erfolgt innerhalb des Projekts Reisendeninformation in thematisch aufgestellten Tätigkeitsfeldern/Teilprojekten im Austausch mit den Geschäftsfeldern und Dienstleistern. Gegenstand des Vertrags Der „IT Architekt“ erbringt folgende Leistungen: IT Architekturmanagement im großen Agilen-Umfeld mit mehreren Anwendungen. Hierzu gehört u.a.: Synergien durch übergreifendes Architekturmanagement erkennen und vorantreiben Risiken erkennen und managen Ausarbeitung, Bewertung und Optimierung von Architekturen Erstellen und Unterstützen bei Technologie- und Lösungs-Evaluierungen Beratung der Umsetzungsteams (Scrum-/Kanban-Teams) sowie deren Product Owner in architektonischen und technischen Themen. Mögliche Erweiterungen und Optimierung der technischen Architektur und deren Umsetzung (Team-) übergreifend analysieren und vorantreiben. Darstellung der IT Architekturthemen PZ intern, extern auf technischer aber auch Management-Ebene Analyse fachlicher Anforderungen an die IT-Systeme sowie Ableiten, Erarbeiten und Entwickeln von angemessenen technischen Umsetzungsmöglichkeiten Ermittlung und Beratung der Teams/Product Owner bei der Erfassung Nicht-Funktionaler Anforderungen, Dokumentation, Abstimmung und Überwachung von deren Realisierung im Projekt (Qualitätssicherung) Verantwortung Leistungserbringung gemäß den vereinbarten Standards und Vorgaben des Auftraggebers (Rahmenvertrag, Prozessmodell, ggf. weitere Vorgaben) Architekturmanagement und Erstellung der IT-Lösungs-Architekturen im Rahmen des Leistungskontextes unter Berücksichtigung bestehender (Unternehmens-)Standards, Nachhaltigkeit, Wirtschaftlichkeit, Marktfähigkeit Tätigkeiten im o.g. Projektkontext Aufwandsschätzung für die technische Lösung im Projekt Präsentationen zu technisch komplexen Themenstellungen Moderation von Workshops zu technischen Themen Anforderungsprofil an den Architect Gewichtung fachliche Anforderungen: 70% Die Angebote müssen die im Folgenden definierten Muss-Anforderungen sowie die Soll-Anforderungen in ausreichendem Maße erfüllen, ansonsten werden Sie von der Angebotsbewertung ausgeschlossen. Benötigte Skills Level Detaillierung, z.B. Projektmethodik / Geschäftsprozesse / Technologie Muss-Kriterium Soll-Kriterium Software Architektur / Architekturmanagement 1 Gute bis sehr gute Kenntnisse in den oben beschriebenen Architekturaufgaben. x Methodenkompetenz, Modellierung, Vorgehensmodelle 1 Ausgeprägte Fähigkeit zur Analyse, Strukturierung, Dokumentation und Kommunikation komplexer Sachverhalte 1 Problemlösungs-/ Arbeitsorganisations-Know-how 1 Gute Selbstorganisation und strukturierte Arbeitsweise, hohes Maß an Eigeninitiative x Know-how zur Identifikation technischen Chancen/ Risiken 1 X Präsentations-Know-how 1 1 Kommunikations- und Moderations-Know-how 2 Enge Zusammenarbeit und Anleitung der Umsetzungsteams. x Know-how zu Führung / Teamverhalten 2 2 Branchen-/ Integrationswissen 2 Idealerweise Kenntnis von Bahn Standards im Architektur und Entwicklungsbereich 2 Projektmanagement-Know-how 2 Agiles Projektvorgehen (SCRUM, Kanban) x Design, Konzeption und Umsetzungsplanung von komplexen Architekturen und Softwarelösungen 1 x Java Technologie 2 Gute Erfahrungen und Marktüberblick von Java Architekturen und Technologien sowie Frameworks im Java Bereich. x Amazon Web Services AWS 2 Gute bis sehr gute Kenntnisse mit AWS und AWS Services x DevOps 2 Gute Kenntnisse über DevOps Konzepte wie auch die Etablierung 1 Kenntnis zu einer oder mehreren der folgenden Technologien wäre vorteilhaft: Docker NoSQL DBs (Cassandra, Hazelcast) Messaging Systeme (RabbitMQ, Kafka) Hadoop 1-3 2 Kenntnis über folgende Architekturen/Konzepte: Big Data Event Driven Microservices Datalake 1-2 2 Erfahrungen / Zertifizierungen Muss-Kriterium Soll-Kriterium Zertifizierter Architekt (nach iSAQB oder vergleichbare Qualifikation) mit mehrjähriger Projekterfahrung in Architekturarbeit mittleren und Großprojekten. 1

map Frankfurt, date_range 12.11.2018 update Freelance

DataEngineer_DevOps (SA 31016) (DE)

[19377]

Wir bitten um Abgabe Ihres Angebots bis zum 12.11.2018 e.o.b. Uhr an salesoffice@bluecarat.de. Als Tagessatz können wir Ihnen bis zu 1000,00 € p.d. all-in netto anbieten. Die Anfrage bezieht sich auf eine Vollzeit-Beschäftigung mit 8h / Tag. Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an unsere Ansprechpartnerin Nadja Mona Hölß unter nadjamona.hoelss@soprasteria.com. Beschreibung des Projekt-/ Verfahrenskontext Die Leistungen des Auftragnehmers (Dienstleisters) werden für das Programm VENDO erbracht. Dieses hat folgenden Inhalt: In VENDO erfolgt die Erneuerung der Vertriebsplattform für Leistungen im schienengebunden Personenverkehr der DB AG hin zu einer innovationsfähigen, modularen Plattform. Damit wird der Reisende von einer einfachen Buchung über eine Begleitung im Störungsfall bis hin zu einer situationsstimmigen und personalisierten Kommunikation vor, während und nach der Reise, unterstützt. Strukturelle Defizite der IT-Architektur und veraltete IT-Hardware der bisherigen Vertriebsplattform führen dazu, dass in VENDO eine sehr weitgehende Ablösung bisheriger Teilsysteme umzusetzen ist. Alle Leistungen werden in selbstorganisierten Teams in Anlehnung an SCRUM erbracht. Mit diesem Vorgehensmodell einhergehende Prozesse, Technologien und Fähigkeiten sind als unabdingbar für den Dienstleister anzusehen. Gegebenenfalls erbringt der Dienstleister Leistungen für mehrere Teilprojekte von VENDO. Dabei bleibt der Kontext der Leistungserbringung hinsichtlich Leistung und Skill jeweils unverändert. Initial erfolgt der Einsatz im Teilprojekt Data Lake. Ziel des Projektes ist die Umsetzung einer Daten- und Analyseplattform zur flexiblen Bereitstellung von Daten und Analysen entlang der gesamten Customer Journey von Mobilitätskunden Gegenstand des Vertrags Der Dienstleister erbringt folgende Leistungen: Technische Weiterentwicklung des Data Lakes, Konfiguration und Installation von Hortonworkskomponenten Sicherstellung eines stabilen Betriebs der Big Data Platform im Zusammenspiel mit einer agilen Weiterentwicklung (DevOps) Behebung von Fehlerzuständen auf der Big Data Platform Konzeption und Operationalisierung von Betriebsführungsprozessen nach ITIL Fokussiert auf die Datenbereitstellung, -haltung, -sicherheit und –qualität Verfügbarmachung der Daten bspw. Unter der Verwendung von HDFS, Hive, Hbase und Kafka Anforderungsprofil an Erfüllungsgehilfen (externe Fachkräfte) Gewichtung fachliche Anforderungen: 70% Muss-Anforderungen: Sehr gut Kenntnisse im Hadoop Hortonworks Framework Sehr gute Kenntnisse der Spezifika von Big Data / BI Anwendungsszenarien Sehr gute Kenntnisse in den Bereichen Datenmodellierung, Data Warehouse, Big Data, Data Lakes und Aufbau von Data Dictionaries Erfahrungen in Konfiguration von Hortonworkskomponenten und APIs/ Schnittstellen Erfahrung in mindestens einer Programmiersprache wie Java, Spark, Scala und/oder Python Erfahrungen im Umfeld der Implementierungs-, Test-, Migrations-, Cut-Over-, Release-Planung Praktische Erfahrung in der Integration von Lösungen in bestehende Landschaften inkl. Hybrid-Architekturen (Cloud & On-Premise) Kenntnisse moderner Betriebs- und Entwicklungsarchitekturen (Cloud-Infrastructure) Erfahrung mit IT Service Management nach ITIL Erfahrung mit DevOps Rolle Soll-Anforderungen: Erfahrung in der Anwendung agiler Entwicklungsprozesse Bahn Know-How wünschenswert

map Frankfurt, date_range 31.12.2018 update Freelance

Quality Assurance - Test - AStaT (SA 28051) (DE)

[17708]

Beschreibung des Projekt-/ Verfahrenskontexts Die Leistungen des Auftragnehmers (Dienstleisters) werden für das Projekt Anlagenstammdaten-IT erbracht. Dieses hat folgenden Inhalt: Das Projekt Anlagenstammdaten-IT hat die Aufgabe, Workflow-Unterstützung und Reporting für die Steigerung der Datenqualität der Infrastruktur-Stammdaten in den Systemen der DB Netze zu erweitern. Es erweitert das Lieferobjekt des Vorgängerprojekts ISIS-IT um weitere Infrastrukturobjekte wie z. B. Brücke, Tunnel und Durchlass usw. in einem agilen Vorgehen. Das Verfahren unterstützt drei Prozesse: Datenpflege von Infrastrukturobjekten im Bauprozess, Abgleich von Inkonsistenzen zwischen datenführenden Systemen für Infrastrukturobjekte und Datenqualitätsreporting. Die Systemarchitektur von Anlagenstammdaten-IT und ISIS-IT basiert auf dem IT-Baukasten der DB Netze und besteht aus einem Tibco-MDM-System, das über Services Daten aus SAP- und anderen Zuliefersystemen erhält und sammelt. Innerhalb des MDM-Systems werten Datenqualitätsregeln die Abweichungen zwischen den Zuliefersystemen aus. Das Datenqualitätsreporting ist mit Tibco-Spotfire realisiert. Über Webservices (Tibco ESB) kommuniziert eine Workflow-Engine-Oberfläche (Software-AG-Webmethods) mit dem MDM-System und unterstützt den Bauprozess, mit dem Infrastrukturänderungen bei Baumaßnahmen erfasst werden, und den Inkonsistenzprozess, mit dem Datenverantwortliche die Inkonsistenzen zwischen den Zuliefersystemen analysieren können. Das Projekt Anlagenstammdaten-IT wird mit agilen Methoden umgesetzt, beinhaltet eine Plattformmigration und dauert bis Mitte 2018. Gegenstand des Vertrags Der Dienstleister erbringt folgende Leistungen: Konzeption einer Architektur und Vorgehensweise für automatisiertes Testen von agilen Inkrementen für BPM, ESB und MDM, Auswahl und Einrichtung der passenden Tools für Test und Reporting, Anbindung an das Testmanagement-Tool (HP-Quality-Center) Mitarbeit als Testautomatisierer im SCRUM-Team: Teilnahme am Daily SCRUM Entwicklung automatisierter Tests für Entwicklungsartefakte Test von Implementierungsartefakten, ggf. Erstellung von Oberflächen-Testautomatisierungen mit Selenium Kontinuierliches Sicherstellen der Testabdeckung in Zusammenarbeit mit den Entwicklern für SAG Webmethods, Tibco ESB und Tibco MDM Qualitätssicherung von User Stories Abstimmung mit dem Fachbereich (interdisziplinäres Fachteam) Mitwirkung bei Sprint-Planning und Sprint-Review Planung und Begleitung von fachlichen Tests Anforderungsprofil an Erfüllungsgehilfen (externe Fachkräfte) Gewichtung fachliche Anforderungen: 70%, davon Methodische Kompetenzen (30%) Fachliche Kompetenzen (40%) Technische Kompetenzen (30%) Muss-Anforderungen ISTQB-Zertifizierung Erfahrung mit Testautomatisierung, insbes. an der Oberfläche (Selenium o.ä.) Erfahrung als Mitglied eines agilen Teams Erfahrung als Testkoordinator und als Tester Erfahrung mit Rulebases und Datenbereinigungsprozessen Erfahrung mit Stammdatenverwaltung und –verteilung Fließende Englischkenntnisse Soll-Anforderungen Kenntnisse der Bauprozesse der Deutsche Bahn Projekt- und Testerfahrung mit dem IT-Baukasten der DB NETZ Erfahrung mit JIRA, SOAP-UI, TMT-Testframework (DB Systel)

map Frankfurt, date_range 01.01.2018 update Freelance


No suitable job? Send us a message!

No suitable job for you? No problem! Just send us your name, your e-mail address and a short description of your desired job. We will get back to you immediately with matching positions!