Let's talk about the job

We offer exciting jobs for different areas. We are active in the areas of permanent employment, freelance projects and temporary work. Simply upload your profile and we will contact you immediately. If there is no suitable job for you, we would be pleased to receive your unsolicited application.

Find the job you like!
search
reorder
sell
keyboard_arrow_leftBack
Is this a good fit for you?

Global Leadbuyer - Kunststoff (DE)

[1125]
kunststoff

Globale Kostenverantwortung für die Warengruppe Kunststoff mit hoher technischer Komplexität und strategischer Bedeutung. Durchführung von komplexen Einkaufsvorgängen. Fachliche Führung der der Warengruppe zugeteilten Werkseinkäufer. Entscheidungshoheit über die nationale und internationale Lieferantenauswahl/ -entwicklung unter Berücksichtigung von Qualifizierungsprozessen. Aufgaben:  Beschaffungsmarktforschung ·Analysieren nationaler und internationaler Beschaffungsmärkte mithilfe von Messe- und Lieferantenbesuchen und Internetrecherche, Ausschreibungsunterlagen sowie techn.  ·Unterlagen zum Facheinkaufsgebiet (z.B. Beobachten der Entwicklung neuer Anbieter / Technologien).  ·Erkennen der Tendenzen auf den Liefermärkten sowie Abwägen und Bewerten von Chancen und Risiken.  ·Identifikation und Entwicklung von LowCostCountry-Lieferanten unter Berücksichtigung von Total Cost of Ownership.  ·Identifikation, Aufbau, Betreuung und Entwicklung neuer, strategischer und bestehender Lieferanten im Rahmen des Fachgebiets.  ·Optimierung der Bezugsquellen bzw. des Lieferantenstamms.  ·Festlegung des globalen Lieferantenstamms für die verantworteten Warengruppen. ·Entwicklung, Koordination und aktive Steuerung von globalen Warengruppenstrategien für die verantworteten Unterwarengruppen unter Berücksichtigung von globalen und regionalen Markt-, Beschaffungs- und Standortaspekten.  ·Definition der strategischen globalen Lieferanten und Umsetzung von Strategien zur Lieferantenreduzierung und –harmonisierung.  ·Bewertung der Leistungsfähigkeit von Lieferanten unter Berücksichtigung der Lieferflexibilität und -zuverlässigkeit. Vorbereitung und Durchführung von Einkaufsvorgängen und Verhandlungen ·Sicherstellung der globalen Versorgung in Form von globalen und/oder regionalen Rahmenverträgen mit Material, Gütern, Dienstleistungen in der richtigen Qualität und Jahresbedarfsmengen unter Berücksichtigung von Budgets, Geschäftsplänen, Compliance und Zielvorgaben.  ·Konsolidieren von Bedarfsanalysen der betroffenen Werke.  ·Vergabeentscheidungen unter Berücksichtigung aller kostenbeeinflussenden Faktoren (Total Cost of Ownership) und partieller Preisvergleiche. ·Einleitung, Durchführung und Betreuung globaler und oder regionaler Ausschreibungen mit Preis- und Wertanalyse.  ·Konsolidierung der für die globalen Ausschreibungen notwendigen Informationen (wie z.B. Bedarfe, Bedarfsentwicklungen, technischen Anforderungen, Qualitätsansprüchen, logistischen Ansprüchen, örtlichen Gegebenheiten, etc). aus den betroffenen Werken ·Verhandlung und Optimierung von Preisen, Konditionen, Individual- und Rahmenverträgen auch in einer Fremdsprache unter Berücksichtigung des Zeichnungsrechtes. Kostenoptimierung ·Mitwirken bei der Erstellung zu Kostenmodellen und Verhandlung der Modelle mit den Lieferanten. ·Optimierung von Prozessen, Einkaufsprogrammen und Einkaufsaktivitäten.  ·Initiieren, Führen, Verfolgen und Dokumentieren von Einsparungsprojekten innerhalb der Commodity.  ·Analyse der Kostentreiber innerhalb der Unterwarengruppen. Erstellung und Verfolgung von Kennzahlen für den Verantwortungsbereich. Sonstiges ·Entwicklung von Einkaufswerkzeugen zur Schaffung der Kostentransparenz in der Warengruppe.  ·Beobachtung der Rohmaterialmärkte für die betroffenen Unterwarengruppen. ·Ca. 30 % Reisetätigkeit Was bringen Sie mit? ·Es ist ein abgeschlossenes technisches und/oder wirtschaftswissenschaftliches Fachhochschul-Studium oder eine abgeschlossene mindestens 3-jährige fachspezifische Berufsausbildung und eine mindestens 2-jährige Fachausbildung erforderlich.  ·Die technischen Kenntnisse über zu beschaffenden Güter, über die Lieferfähigkeit und Liefermöglichkeit sowie das Führen von Verhandlungen (auch in einer Fremdsprache) im Zusammenhang mit der Bearbeitung von komplexen Einkaufsvorgängen erfordern eine besonders langjährige Berufserfahrung. ·Englisch und Deutsch in Wort und Schrift

 

Globale Kostenverantwortung für die Warengruppe Kunststoff mit hoher technischer Komplexität und strategischer Bedeutung. Durchführung von komplexen Einkaufsvorgängen. Fachliche Führung der der Warengruppe zugeteilten Werkseinkäufer. Entscheidungshoheit über die nationale und internationale Lieferantenauswahl/ -entwicklung unter Berücksichtigung von Qualifizierungsprozessen.



Aufgaben: 


Beschaffungsmarktforschung

  • Analysieren nationaler und internationaler Beschaffungsmärkte mithilfe von Messe- und Lieferantenbesuchen und Internetrecherche, Ausschreibungsunterlagen sowie techn. 
  • Unterlagen zum Facheinkaufsgebiet (z.B. Beobachten der Entwicklung neuer Anbieter / Technologien). 
  • Erkennen der Tendenzen auf den Liefermärkten sowie Abwägen und Bewerten von Chancen und Risiken. 
  • Identifikation und Entwicklung von LowCostCountry-Lieferanten unter Berücksichtigung von Total Cost of Ownership. 
  • Identifikation, Aufbau, Betreuung und Entwicklung neuer, strategischer und bestehender Lieferanten im Rahmen des Fachgebiets. 
  • Optimierung der Bezugsquellen bzw. des Lieferantenstamms. 
  • Festlegung des globalen Lieferantenstamms für die verantworteten Warengruppen.
  • Entwicklung, Koordination und aktive Steuerung von globalen Warengruppenstrategien für die verantworteten Unterwarengruppen unter Berücksichtigung von globalen und regionalen Markt-, Beschaffungs- und Standortaspekten. 
  • Definition der strategischen globalen Lieferanten und Umsetzung von Strategien zur Lieferantenreduzierung und –harmonisierung. 
  • Bewertung der Leistungsfähigkeit von Lieferanten unter Berücksichtigung der Lieferflexibilität und -zuverlässigkeit.



Vorbereitung und Durchführung von Einkaufsvorgängen und Verhandlungen

  • Sicherstellung der globalen Versorgung in Form von globalen und/oder regionalen Rahmenverträgen mit Material, Gütern, Dienstleistungen in der richtigen Qualität und Jahresbedarfsmengen unter Berücksichtigung von Budgets, Geschäftsplänen, Compliance und Zielvorgaben. 
  • Konsolidieren von Bedarfsanalysen der betroffenen Werke. 
  • Vergabeentscheidungen unter Berücksichtigung aller kostenbeeinflussenden Faktoren (Total Cost of Ownership) und partieller Preisvergleiche.
  • Einleitung, Durchführung und Betreuung globaler und oder regionaler Ausschreibungen mit Preis- und Wertanalyse. 
  • Konsolidierung der für die globalen Ausschreibungen notwendigen Informationen (wie z.B. Bedarfe, Bedarfsentwicklungen, technischen Anforderungen, Qualitätsansprüchen, logistischen Ansprüchen, örtlichen Gegebenheiten, etc). aus den betroffenen Werken
  • Verhandlung und Optimierung von Preisen, Konditionen, Individual- und Rahmenverträgen auch in einer Fremdsprache unter Berücksichtigung des Zeichnungsrechtes.



Kostenoptimierung

  • Mitwirken bei der Erstellung zu Kostenmodellen und Verhandlung der Modelle mit den Lieferanten.
  • Optimierung von Prozessen, Einkaufsprogrammen und Einkaufsaktivitäten. 
  • Initiieren, Führen, Verfolgen und Dokumentieren von Einsparungsprojekten innerhalb der Commodity. 
  • Analyse der Kostentreiber innerhalb der Unterwarengruppen. Erstellung und Verfolgung von Kennzahlen für den Verantwortungsbereich.


Sonstiges

  • Entwicklung von Einkaufswerkzeugen zur Schaffung der Kostentransparenz in der Warengruppe. 
  • Beobachtung der Rohmaterialmärkte für die betroffenen Unterwarengruppen.
  • Ca. 30 % Reisetätigkeit


Was bringen Sie mit?

  • Es ist ein abgeschlossenes technisches und/oder wirtschaftswissenschaftliches Fachhochschul-Studium oder eine abgeschlossene mindestens 3-jährige fachspezifische Berufsausbildung und eine mindestens 2-jährige Fachausbildung erforderlich. 
  • Die technischen Kenntnisse über zu beschaffenden Güter, über die Lieferfähigkeit und Liefermöglichkeit sowie das Führen von Verhandlungen (auch in einer Fremdsprache) im Zusammenhang mit der Bearbeitung von komplexen Einkaufsvorgängen erfordern eine besonders langjährige Berufserfahrung.
  • Englisch und Deutsch in Wort und Schrift 

map 56154 Boppard, Deutschland date_range 19.11.2021 update Permanent
strategischer Einkauf
Direct contact

Vivien Poswiat

Geschäftsführer
mail vivien.poswiat@tecexperts.de
phone 030 616717810


No suitable job? Send us a message!

No suitable job for you? No problem! Just send us your name, your e-mail address and a short description of your desired job. We will get back to you immediately with matching positions!